Sachverständigenbüro Borowski - Dresden
 
Bau Sachverständigenbüro Borowski
Startseite
Leistung
Zur Person
Philosophie
Leitbild
Verkehrswert
Beleihungswert
Notwendiges
Honorar
Referenzen
Partner
Veröffentlichungen
Kontakt
Impressum
Englisch

Verkehrswertermittlung - Sachverständigenbüro in Dresden

Benötigte Unterlagen:

Für eine Verkehrswertermittlung sind folgende Unterlagen bereitzustellen:

  • aktueller Grundbuchauszug (Kopie)
  • aktuelle Flurkarte (Lageplan)
  • Bebauungsplan des Grundstückes
  • Bestandszeichnungen von Gebäuden und baulichen Anlagen (Grundrisse, Schnitt, Baujahre)
  • Wohn-/Nutzflächenberechnung nach DIN 283
  • Angaben zum Baugrund/Altlasten
  • Auszug aus dem Baulastenkataster
  • aktuelle Mietvertrags- und Mietenzusammenstellung
  • Bewirtschaftungskosten, weitere Grundstückserträge sowie sonstiger zu erteilender bedeutsamer
    Auskünfte zur Beschaffenheit des Grundstückes.

 

Der Auftraggeber teilt dem Auftragnehmer die ihm bekannten nicht eingetragenen Lasten und (z. B. begünstigende) Rechte, Denkmalschutz, Wohnungs- und Mietbindungen, Überbauten sowie Bodenverunreinigungen (z. B. Altlasten bzw. Altlastenverdacht) sowie alle weiteren möglicherweise wertbeeinflussenden Gegebenheiten des Objektes und des Umfeldes mit.

  © Sachverständigenbüro für Verkehrswertermittlung und Baugutachten Anne-K Borowski in Dresden l webgalaxie.de